Bahnprojekt Ulm-Augsburg

Wir halten den Bau einer völlig neuen ICE-Strecke durch unsere Heimat Bayerisch Schwaben zwischen Neu-Ulm und Augsburg -um 14 Minuten einzusparen- für absolut unverhältnismäßig.

 

 

Die Bürgerinitiative Schwabentrasse e.V. stellt sich nicht pauschal gegen die Absicht der DB Netze, die zweigleisige Bestandsstrecke Ulm-Augsburg um zwei weitere Gleise zu erweitern. Dies ermöglicht den Ausbau des Nahverkehrs inklusive der geplanten Regio-S-Bahn-Linie nach Günzburg.

 
 

Über uns

Wir sind die Bürgerinitiative Schwabentrasse e.V.

Die Bürgerinitiative wurde am 13. September 2021 in der Sportgaststätte Kupferdach in Nersingen-Straß gegründet. Der Verein wurde am 20. November 2021 mit dem Namen Bürgerinitiative Schwabentrasse e.V. im Vereinsregister Memmingen mit der Vereinsnummer VR 201066 eingetragen.

 

 

Zum Vereinsvorstand gehören folgende Mitglieder:

 

Vorsitzender

Jürgen Zimmermann

 

Stellv. Vorsitzender

Andreas Zilker

Schatzmeister

Ralph Rösch

Schriftführer Boris Koch
Beisitzer(innen) Nicole Aguilera, Ludwig Botzenhardt, Andreas Engelmann, Hermann Gruber, Siegfried Werdich, Patrick van Zwieten
 

Um was es geht

Was uns antreibt

Was wir fordern